Panna Cotta Tarte mit frischen Himbeeren

IMG_7127Heute blogge ich fremd. Die liebe Jana von Zuckerbäckerei hat mich nämlich vor kurzem gefragt ob ich nicht ihre Reisevertretung machen möchte, während sie ihren Auslandsaufenthalt in Marokko beginnt. War ja klar, dass ich da zugesagt habe. Die Frage war nur: mit was? Kuchen, Eis, Muffins, es gibt ja so viele leckere Rezepte. Nach ein bisschen brainstorming war mir aber sehr schnell klar was es werden würde: Panna Cotta Tarte. Quasi eine Art Käsekuchen, nur dass das Ganze mit Panna Cotta gefüllt wird. Ich liebe ja Panna Cotta und wenn ich das noch als Kuchen essen darf, umso besser. Dann noch frische Himbeeren oder Lieblingsobst nach Wahl drauf und fertig ist diese Köstlichkeit.

IMG_7086

Hier gibt es jetzt also nur ein paar Eindrücke zu sehen, das Rezept gibt es drüben bei Jana. Und nächste Woche geht es dann bei mir weiter. Bis dahin!

IMG_7135IMG_7116

2 comments

  1. Hallo Ineke,

    ich habe dein Panna-Cotta-Rezept bei Jana gesehen und am Wochenende ausprobiert. Es war wirklich eine super Füllung für eine Tarte, die ich dann noch mit verschiedenem Obst belegt habe. Danke, dass du das Rezept geteilt hast! 🙂

    Liebe Grüße, Venda aus der Zuckerwerkstatt

    1. Hallo Venda,
      lieben Dank für deinen süßen Kommentar. Ich freu mich das es dir geschmeckt hat! Liebe Grüße von einem weiteren Nordlicht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *