5 comments

  1. Ich gehe auch nicht gern irgendwo hin, allein fühle ich mich immer etwas verloren und… irgendwie auf der Suche. Nach einem Gesprächspartner, einer Ablenkung, irgendwas. Einkaufen geht alleine allerdings sehr gut, aber da ist man ja auch beschäftigt. 😉
    Was ich dafür gut kann, ist Ruhe aushalten. Zu Zweit ruhig in der Sonne liegen. Das kann mein Liebster schlecht, er nimmt sich sogar, wenn er allein geht, für den 2-Minutenweg zum Supermarkt Musik mit auf die Ohren. 😀
    Aber schön, dass du dich rausgewagt hast! Gelohnt hat es sich auf jeden Fall.
    Liebe Grüße,
    Emilie

    1. Hach, schön das ich nicht die einzige bin. Alleine einkaufen finde ich allerdings auch super und letztens war ich sogar – man glaubt es kaum – alleine Mittagessen. Ab und an mal über den eigenen Schatten springen soll ja gesund sein habe ich gehört. 😉

      1. … alleine Essen zu gehen ist nicht mein Ding! Da komme ich mir unsicher und halt alleine vor. LG von Ulla

  2. Liebe Ineke,

    ich muss gestehen, dass ich das mit dem Alleinsein und dem Nichtkönnen so gar nicht nachvollziehen kann. 😀
    Ich werde im Gegenteil wahnsinnig, wenn ich nicht meine Dosis Ruhe und Alleinsein bekomme – und zwar bitte täglich. Familienurlaube sind mir ein Graus und generell strapaziert jedes lange Aufeinanderhocken (das klingt zwar sehr böse, aber nach einer gewissen Zeit unter vielen Menschen ist es für mich genau das) meine Nerven aufs Äußerste.

    Ausnahme bildet da nur der Liebste – aber auch von dem brauche ich gelegentlich Abstand.
    Dass ich daher passionierte Läuferin und Spaziergängerin bin, verwundert daher wahrscheinlich nicht allzu sehr… 😀

    P.S.: Die Bilder sind supertoll geworden – hast du die mit Auslöser gemacht (oder war da dann doch irgendwie eine zweite Person extra zum Fotosmachen dabei)?
    Ich muss das nämlich echt noch lernen mit dem Auslöser-Bedienen – da stelle ich mich aktuell seltendämlich an.

    Liebe Grüße
    Jenni

    1. Ich kann das gut verstehen, prinzipiell finde ich Alleinsein nämlich super. Bin da genau so wie du, so schön Treffen mit Freunden oder Familie auch sind, ich brauche danach meine Ruhe um wieder runter zu kommen. Find nichts herrlicher als in eine ruhige Wohnung zu kommen und zu wissen, das man ganz für sich allein ist. Das Alleinsein in der Öffentlichkeit ist eher das, was mir unangenehm ist, könnte glaube ich nicht alleine ins Kino oder Essen gehen. Da habe ich mich wohl Missverständlich ausgedrückt. 😉
      Liebsten Dank für das Kompliment. Du hast Recht, wenn immer auf diesem Blog Fotos mit Personen im Hintergrund auftauchen kann man davon ausgehen, dass entweder der Liebste Model steht oder selber hinter der Kamera tätig ist. Mit Selbstauslöser habe ich bisher kaum gearbeitet weil mich das einfach nur endgenervt hat. Hat natürlich den Nachteil, dass man immer auf seinen Assistenten angewiesen ist. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *