Mandel-Haselnuss-Milch

Mandel-Haselnuss-Milch -5Ich weiß, ich weiß Leute, ich bin wahrscheinlich die letzte die auf den Trend der selbstgemachten Nuss-Milch aufspringt. Er war schon fast an mir vorbei, als ich mich entschieden hab das Ganze doch noch mal zu probieren und siehe da, ich war begeistert. Für diejenigen die jetzt sagen „Mensch Ineke, hab ich doch schon tausendmal gemacht“, ich hoffe ihr nehmt mich in den Club der Nuss-Milch-Lover auf und kommt nächste Woche wieder, wenn ich etwas neues präsentiere. Dem Rest möchte ich nur sagen: Ihr müsst das unbedingt probieren!!! Weiterlesen…

Selbstgemachte Falafel mit Pita Brot und Krautsalat

Selbstgemachte Falafel-1Vor einiger Zeit habe ich bereits erwähnt, dass ich was Fast Food angeht meistens eher die Dönerbude meines Vertrauens ansteuere, im Gegensatz zu vielen Menschen die eher der Burger Fraktion angehören. Das könnte mit meinem veggie Lifestyle zusammenhängen der in der türkischen und/oder orientalischen Küche mehr Auswahl findet. Vielleicht hat es auch was mit meiner paradoxen Einstellung zu Kohl zu tun. Im gekochten Zustand finde ich sämtliche Kohlarten furchtbar. In Krautsalat oder geriebenen Rotkohl könnte ich mich dagegen reinsetzen. Macht das irgendeinen Sinn? Wahrscheinlich genauso viel, wie dass bei mir kaum ein Rezept ohne Tomaten auskommt, ich aber keine Tomatensuppe mag. Weiterlesen…

Pancakes mit süßem Quark und Granatapfelkernen

IMG_0653

Na Leute, wie laufen eure Vorsätze fürs neue Jahr so? Wart ihr diese Woche schon 3 Mal beim Sport, habt euch ausschließlich von grünen Smoothies und Salaten ernährt und nebenbei den Schrank entrümpelt, Unterlagen sortiert und die Steuererklärung gemacht? Nicht? Das überrascht mich jetzt ehrlich gesagt wenig. Vorsätze werden doch meistens sowieso nur gemacht um sie zu brechen. Und obwohl das Stecken eines hohen Ziels manchmal als nötiger Ansporn dienen kann, kann es auch den Gegeneffekt haben und völlig demotivieren. Wonach man anschließend hauptsächlich nach dem Motto lebt: I got so much stuff to do, better take a nap. Kenn ich alles nur zu gut.

Keine Angst, ich bin nicht hier um irgendjemanden ein schlechtes Gewissen zu machen. Stattdessen ist das heutige Rezept ein perfektes Beispiel dazu, wie man das Verlangen nach Süßem mit seinem Gewissen vereinen kann. Weiterlesen…

Veggie Burger mit Süßkartoffel Pommes

IMG_0393 Ach ja, das gute alte Fast Food. Wahrscheinlich kann sich keiner von uns dem verlockenden Duft, der regelmäßig vom Restaurant „Zur Goldenen Möwe“ ausgeht erwehren, spätestens dann nicht, wenn man morgens um 6 nach Besuch eines Tanzlokals rein zufällig daran vorbeistolpert. Ganz im Sinne von Herr Lehmann: Denkt an die Elektrolyte, Leute. Ich muss sagen, ich bin ein großer Freund von Pommes, den klassischen Burger lasse ich dagegen meistens links liegen um direkt die nächste Dönerbude anzusteuern und mir einen Falafel Dürüm zu bestellen. Die gängigen Fast Food Lokale können die Gelüste nach einem guten Burger meiner Meinung doch nicht stillen. Der erste Bissen verspricht zwar mit verheißungsvolles, aber spätestens eine halbe Stunde nach Verzehr ist davon nichts mehr übrig – außer diesem unschönen Gefühl im Magen. Weiterlesen…

Selbstgemachtes Müsli

IMG_8871Ja, es gibt mich noch. In letzter Zeit habe ich meinen Blog geradezu sträflich vernachlässigt, was daran lag, dass mir Uni-, Freizeit- und sonstiger Stress einfach keine Zeit ließen, mich in die Küche und hinter meine Kamera zu schwingen. Das hatte zur Folge, dass ich gerade zu rastlos wurde. Es juckte mir wirklich in den Fingern, wieder kreativ zu werden und diese Woche hatte ich endlich wieder die Gelegenheit dazu.

Mir ist durchaus bewusst, dass dieses Wochenende schon der 1. Advent ist. Und obwohl ich die ersten Kekse der Saison auch schon gebacken habe und ganz heiß auf mehr bin, habe ich diese Woche etwas relativ unweihnachtliches für euch. Allerdings hatte ich die Idee für dieses Rezept schon seit längerem und außerdem ist ein gutes Frühstück auch in der Adventszeit immer noch der beste Start in den Tag. Wer ein paar Inspiration für die Weihnachtsbäckerei sammelt, für den habe ich das weltbeste Vanillekipferlrezept hier, und das Rezept für die Zimtsterne meiner Oma findet ihr hier. Für alle anderen gibt es Müsli! Weiterlesen…

Kürbisrisotto mit Feta, Petersilie und Kürbiskernen

IMG_8426Ich bin ein großer Freund von Jahreszeiten. Das war vielleicht nicht immer so, bzw. es ist mir erst richtig bewusst geworden, nachdem ich längere Zeit in zwei Ländern verbracht habe, in denen eigentlich hauptsächlich nur die Sonne scheint. In Costa Rica sind das ganze Jahr über 25 Grad, der einzige Unterschied ist, dass es ein halbes Jahr regnet und ein halbes nicht. Und in Barcelona wird es zwar kälter im Winter (zumindest behauptet das jeder Spanier) aber schneien tut es nicht und wenn dann steht die ganze Stadt Kopf. Und vom Herbst kriegt man leider auch nicht viel mit weil die Temperaturen für einen durchschnittlichen Norddeutschen eindeutig dem Sommer zuzuordnen sind. Nicht das ich mich über täglichen Sonnenschein beschweren würde, aber nachdem ich nach meinem Erasmus-Aufenthalt wieder in Deutschland war ist mir erst aufgefallen, wie schön der Herbst sein kann. Gut, der Winter ist letztes Jahr ausgefallen aber vielleicht wird es ja dieses Jahr was. Weiterlesen…

Frühstücks-Möhren Muffins

Breakfast-carrot muffins 5Es ist offiziell! Der Umzug liegt hinter mir, die Wohnung ist eingerichtet und umgemeldet bin ich auch schon, vorbildlich wie ich bin. Jetzt heißt es einleben und gucken, was das Leben hier so bringt. Ein paar Vorteile bietet meine neue Wohnung auf jeden Fall. Zum einen habe ich endlich einen eigenen Ofen!! Ganz großes Glück für mich, vorher musste ich immer runter in die Gemeinschaftsküche laufen. Zum anderen habe ich eine ziemlich große Fensterfront die nach Westen geht, also jede Menge Licht zum Fotografieren. Mir juckt es schon total in den Fingern, das neue „Studio“ auszuprobieren. Aber bevor ich das mache habe ich noch ein Rezept für euch, dass schon seit einiger Zeit in der Warteschleife hängt und, wie ich finde, sehr gut zum Herbst passt. Möhrenmuffins! Weiterlesen…

Johannisbeer-Vanille Muffins

IMG_7384Manchmal nützt einem auch die schönste Planung nichts. Eigentlich wollte ich mir den kostbaren freien Tag, den ich mir zwischendurch trotz Bachelorarbeit gönne nutzen, um das Rezept für die Pfirsich-Blaubeer Galette, das mir schon seit einiger Zeit durch den Kopf spukt, auszuprobieren und zu fotografieren. Aber dann konnte ich auf dem Markt einfach nicht an der Schale Johannisbeeren vorbeigehen. Die ersten für mich diesen Sommer und eigentlich nicht mein typisches Obst für das ich Haufenweise Rezepte in Petto habe. Aber man muss zugeben, dass Johannisbeeren super schönes und vor allem extrem fotogenes Obst ist. Allein das knallige Rot und dann diese hübschen kleinen Stängel…ich war auf jeden Fall hin und weg und die kleine Schale durfte bei mir einziehen. Für eine Weile verschwand sie im Kühlschrank, während ich mich dem ursprünglichen Plan widmete und Teig für die Galette knetete. Als die Galette dann aber im Ofen und fotografiert war hatte ich anscheinend noch nicht genug vom Backen und entschloss mich spontan, die Johannisbeeren für Muffins zu nutzen. Und wo ich schon mal dabei bin konnte ich ja direkt mal ein paar Fotos machen, nur so aus Spaß. Tja, das Endprodukt hat mir so gut gefallen, dass es den ursprünglichen Plan einfach über den Haufen geworfen hat und sich frech vor die Galette drängelt.

IMG_7342IMG_7376 Weiterlesen…

Himbeer-Kokos-Eis am Stiel

IMG_7240 Eine Eisform zu kaufen war die beste Idee des Sommers. Früher hatten wir auch mal eine und haben regelmäßig Orangensaft oder Joghurt hineingefüllt, aber erst seit ich selber eine habe bin ich richtig am Experimentieren, was man damit alles Tolles machen kann. Das einzige Problem ist, dass meine Experimentierfreude meiner Eis-Aufnahme-Fähigkeit momentan voraus ist und ich ständig vor dem Dilemma stehe, die Tiefkühltruhe voller Eis zu haben und trotzdem ein neues Rezept ausprobieren zu wollen. Aber wir hatten ja so tolles Wetter in letzter Zeit, da kann man sich ruhig jeden Tag mal ein Eis gönnen.

IMG_7241 Weiterlesen…