Tortilla Suppe

IMG_3061 Wie versprochen gibt es jetzt also das erste mexikanische Rezept. Tortilla Suppe. Quasi das Äquivalent zu der guten deutschen Hühnerbrühe. Ich finde Suppen ja prinzipiell toll aber auf Dauer immer nur Nudel- oder Gemüsesuppe ist mir dann doch etwas zu fad. Deswegen freu ich mich immer wenn ich über etwas andere Suppen Rezepte stolpere. Kokossuppe zum Beispiel. Da wir uns ja momentan virtuell in Mexiko befinden dürfen die für dieses Land äußerst wichtigen Zutaten natürlich nicht fehlen – Chili, Tortillas, Avocado, Tomaten und Koriander. Die Kombination aus allem zusammen mag sich vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig anhören aber es schmeckt. Und macht auch richtig satt!

IMG_2968 Das Rezept lädt zum genießen ein. Es ist nicht großartig kompliziert aber die einzelnen Schritte werden in aller Ruhe und für mehrere Minuten gekocht. Das führt dann dazu, dass die ganze Wohnung (oder für Leute bei denen die Wohnung aus mehr als einem Zimmer besteht, die ganze Küche) herrlich nach Zwiebeln, Tomaten und Chili riecht. Überhaupt, ich finde es gibt kaum etwas Besseres als den Geruch von gedünsteten Zwiebeln. Egal wie doof oder anstrengend der Tag auch war, wenn ich dann nach Hause komme und mir was koche rettet dieser Geruch mir regelmäßig den Tag.

Weiterlesen…