Johannisbeer-Vanille Muffins

IMG_7384Manchmal nützt einem auch die schönste Planung nichts. Eigentlich wollte ich mir den kostbaren freien Tag, den ich mir zwischendurch trotz Bachelorarbeit gönne nutzen, um das Rezept für die Pfirsich-Blaubeer Galette, das mir schon seit einiger Zeit durch den Kopf spukt, auszuprobieren und zu fotografieren. Aber dann konnte ich auf dem Markt einfach nicht an der Schale Johannisbeeren vorbeigehen. Die ersten für mich diesen Sommer und eigentlich nicht mein typisches Obst für das ich Haufenweise Rezepte in Petto habe. Aber man muss zugeben, dass Johannisbeeren super schönes und vor allem extrem fotogenes Obst ist. Allein das knallige Rot und dann diese hübschen kleinen Stängel…ich war auf jeden Fall hin und weg und die kleine Schale durfte bei mir einziehen. Für eine Weile verschwand sie im Kühlschrank, während ich mich dem ursprünglichen Plan widmete und Teig für die Galette knetete. Als die Galette dann aber im Ofen und fotografiert war hatte ich anscheinend noch nicht genug vom Backen und entschloss mich spontan, die Johannisbeeren für Muffins zu nutzen. Und wo ich schon mal dabei bin konnte ich ja direkt mal ein paar Fotos machen, nur so aus Spaß. Tja, das Endprodukt hat mir so gut gefallen, dass es den ursprünglichen Plan einfach über den Haufen geworfen hat und sich frech vor die Galette drängelt.

IMG_7342IMG_7376 Weiterlesen…