Möhren-Cupcakes mit Frischkäse Topping

IMG_4859Feiertage sind doch was Herrliches. Seit ich Praktikum mache weiß ich sowas richtig zu schätzen, genauso wie Wochenende. Als Student macht es ja oft keinen Unterschied ob es Dienstag oder Sonntag ist und Feiertage fand ich immer nervig weil dann alles zu hat. Tja…man wird noch Weise auf seine alten Tage. Auf jeden Fall freue ich mich sehr ausschlafen zu dürfen. Passend zu Ostern wollte ich auch was backen aber die Ostertradition ist bei uns nicht so wirklich ausgeprägt. Weihnachten fallen mir da irgendwie mehr Rezepte ein. Aber da ich seit zwei Wochen den Drang verspüre Möhren-Cupcakes zu backen und der Osterhase bekanntlich gerne Möhrchen ist, dachte ich mir, kann ich mit diesem Rezept nicht viel falsch machen.

Technisch gesehen habe ich dieses Rezept schon mal gepostet, und zwar als Möhrenkuchen. Ist das jetzt schummeln wenn ich dasselbe nehme? Na egal, ich liebe dieses Rezept und bevor ich irgendein anderes nehme mit dem ich nicht vertraut bin greife ich lieber zum altbewährten. Dieses Rezept wird nämlich wunderbar locker und saftig. Und das Frischkäse Topping passt perfekt dazu. Ich muss dazu sagen, ich finde Cupcakes super, aber leider sind die manchmal doch arg süß und klebrig. Ich persönlich mag es lieber, wenn das Topping as Frischkäse oder Mascarpone besteht, als wenn man Butter und Puderzucker nimmt. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und man könnte statt dem Frischkäse bestimmt auch ein anderes Topping für diese Cupcakes benutzen. Probiert es aus und sagt mir bescheid.

IMG_4852 Für ca. 24 Cupcakes:

375 g Möhren (sind so ca. 4-5 Stück)

250 g Mehl

3 TL Backpulver

275 g Zucker

1 Pächchen Vanillezucker

Salz

250 g Butter

1/2 TL Zimt

4 Eier

100 g gehackte Mandeln

100 g gemahlene Mandeln

1) Als erstes die Möhren schälen und fein reiben. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Butter zufügen und unterrühren. Die Eier nach einander unterrühren. Anschließend die Möhren und Mandeln unter den Teig. Teig etwa halbvoll in gefettet oder mit Papier ausgelegte Muffinförmchen füllen.

2) Im vorgeheizten Backofen bei 175° (Umluft) ca. 20 Minuten backen. Die Muffins komplett auskühlen lassen.

IMG_4906 Für das Topping:

200 g Doppelrahm Frischkäse

2 EL Schlagsahne

100 g Puderzucker

Frischkäse und Sahne glatt rühren. Den Puderzucker zufügen und mit einem Handrührgerät aufschlagen bis eine lockere Masse entsteht. (Geht auch mit einem normalen Schneebesen, falls man keinen Mixer da hat.) Das Topping entweder mit einer Spritztülle oder mit einem Messer auf den Muffins verteilen. Dann noch nach belieben verzieren.

IMG_4923

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *